Diarrhoe

Ich möchte diesen, meinen Blog, dafür benutzen um den tausenden Fans meiner Schriften zu sagen:

 Es gibt noch eine Steigerung eures Glücksgefühls (!): Ich gehe (mit noch jemandem) ein zweites Mal online! (s. www.myblog.de/diarrhoe)

Der Name ist zwar etwas speziell und auch die Menüführung beinhaltet "komische" Begriffe, so dass man denken könnte, wir würden einen täglich und immer währenden Kackbericht verfassen aber nein. Dem ist nicht so. Das ist meine einzige geheimnisvolle (... mystery ... -.-) Antwort.

Dieser Blog wird selbstverständlich weitergeführt! Eine so große Enttäuschung könnte ich meinen treuen Lesern ja nicht zumuten.

Adios. Aysha.

 P.s.: Diarrhoe. Gesprochen Diarö. Sprecht es laut aus oder googelt es und ihr wisst was gemeint ist.

29.4.09 13:53, kommentieren

Response.

Jaja, ich weiss. Ich habe millionen (nebenbei: das ist sogar mehr als tausend. Ein enormes Zugeständnis!) Schreibfehler gemacht.

Das kommt nun mal da raus, wenn man mit dir telefoniert und sich deine blöden Videos (xD) angucken muss.

Das nächste Mal lasse ich meine Texte natürlich von dir Korrektur lesen. :D

 MfG, Prof. Dr. Aysha.

2 Kommentare 27.4.09 23:31, kommentieren

Here I go again...

Hey

Ich habe mich also dazu entschlossen mal wieder (nach 1 Monat) zu bloggen.

Und möchte somit auch dem wunderbaren ersten (!) Kommentar von Bennet Aufmerksamkeit widmen. Aufmerksamkeit - etwas wonach der Bennet schon des längeren lächzt aber nie bekommt. Hier hast dus. [ :-* ]

Heute war wieder ein unglaublich blöder erster Schultag der Woche. Langweilig wie eh und je. Im Moment gibt es auch keinen spannenden Bitchfight oder so. - Zeit über mein unglaublich wichtiges [;-) ] Wochenende zu reden:

Kommen wir mal gleich zum Höhepunkt meines Wochenendes. Ein unglaubliches Picknick mit Marie (blog: b.knacktheiten), Lena (die auch einen Blog führt, mir fällt nur der Name nicht ein.) und Luise. Das war unglaublich toll. In der Sonne sitzen, Lenas Muffin essen und alles andere was so mitgebracht wurde. Das Schönste: Aus allem ohne Sonnenbrand hervorzugehen. (kleine Anspielung am Rande ... )

 Danach ab nach Deddinghausen zu Bennet. Pfannkuchen machen, quatschen und oberdämliche Musik anhören. Abspacken und wieder  mit dem Roller nach Hause gebracht werden. Gepflegt und gehegt - Wundervoll :-)

Die ersten Klausuren des Quartals sind geschrieben, die zweiten und letzten werden in ein paar Wochen folgen. Genug Zeit so richtig zu entspannen, naja. Auch Klausuren sind kein Grund NICHT zu entspannen. Dementsprechend meine Noten >< Naja. Abi ist ja noch nicht :D

Muss jetzt aufhören.

Bis dann. Aysha.

1 Kommentar 27.4.09 22:06, kommentieren

Summer Emotions.

Hallo, hier ist Aysha.

Das hier ist mein erster Eintrag in meinem ersten Blog überhaupt.

Ich verstehe überhaupt nich wie diese VollprofiFunktion bei MySpace funktionieren soll und finde auch keine Seite, die das erklärt. Bei MySpace steh ja nur, das Fragen aus Zeitgründen nicht beantwortet werden können. [Dabei hatte ich so gute Ideen...]

Schweinskram, wenn ihr mich fragt. ;]

Nun gehe ich das schöne Wetter genießen. Mal schauen wie ich diesen Block entwickeln möchte und ob ich das überhaupt durch halten werde. :]

1 Kommentar 31.3.09 17:08, kommentieren